Hypnosepraxis aureus

Hypnose und Hypnosetherapie

leer

Klientenstimmen

Regelmäßig erreichen uns freundliche Briefe oder E-Mails, in denen Klienten von ihren positiven Entwicklungen nach einer Hypnosebehandlung oder Hypnosetherapie berichten.

Im Einklang mit dem Heilmittelwerbegesetz haben wir Ihnen nachfolgend einige dieser Klientenstimmen zur Verfügung gestellt, deren Behandlungen nicht im Zusammenhang mit Erkrankungen oder Heilbehandlungen standen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Aussagen zu  psychischen oder physischen Erkrankungen hier nicht aufgeführt werden können.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Heilversprechen geben können. Für den Inhalt der Briefe und E-Mails sind ausschließlich die VerfasserInnen verantwortlich.

Selbstverständlich haben alle VerfasserInnen ihr Einverständnis für eine Veröffentlichung im Rahmen dieser Internetpräsenz erklärt.

Beispiel:

Gewichtsreduktion und Jetlag-Probleme

Lieber Herr Falk,
ich möchte mich bei Ihnen für die erfolgreiche Behandlung meiner Gewichtsprobleme bedanken. Die Sitzungen bei Ihnen und die mir überlassene CD helfen mir disziplinierter mit dem Ernährungsangebot während meiner Dienstreisen umzugehen. Der Effekt ist beachtlich. Ohne spezielle Diäten (die bei vielen Reisen nur sehr eingeschränkt anwendbar sind) habe ich mein Gewicht deutlich reduziert.

Das verblüffende ist, dass wiederholtes Hören der CD und etwas mehr Bewegung zu einer zwar sehr langsamen, aber stetigen Gewichtsabnahme führt. Und das ohne spezielle Diät-Aktivitäten meinerseits.

Die mir überlassene CD zum Thema Schlaf benutze ich ebenso auf Dienstreisen, speziell zur Entspannung und zum schnelleren Einschlafen bei Wechseln in den Zeitzonen und damit zur Verminderung von Jetlag. Übrigens habe ich beide CDs zu einem MP3-File umgewandelt und höre sie über einen iPod bereits im Flugzeug.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Andreas Fuchs
(per E-Mail aus Hannover)

Beispiel:

Stärkung des Selbstbewussteins
und berufliches Coaching unter Hypnose

Sehr geehrter Herr Falk,
ich freue mich riesig, dass ich zu Ihnen kommen durfte. Es war mental mit Sicherheit das Beste, was mir in 2006 passiert ist.

Ganz vielen Dank für Ihre Mühe und Ausdauer. Ich merke eine deutliche Verbesserung im Umgang mit mir und den Anforderungen des Alltags. Und „schlappe“ Phasen haben eine andere Dimension als vorher. Erst letzte Woche hatte ich eine Veranstaltung zu betreuen, die sehr umfangreich und schwierig in der Vorbereitung war. Da kamen unter Stress schon alte Muster wieder hoch, aber es ist alles hervorragend gelaufen und ich bin mir sicher, dass mich diese Erfahrung wieder ein Stück nach vorn bringt. Gleichermaßen bin ich davon überzeugt, dass diese Entwicklung in erheblichem Maße mit Ihrer Basisarbeit zu tun hat.

Ich hoffe, dass viele nicht zuletzt auch durch Ihren Internetauftritt auf Sie aufmerksam werden. Wenn es mir dann mal wieder richtig gut geht, blitzt es in meinem „Kleinhirn“ auf und ich denke, den Grundstein dafür hat Herr Falk gelegt. Vor diesem Hintergrund ist es für mich selbstverständlich, Ihre Arbeit positiv nach Außen zu tragen und Ihnen das o.k. zu geben, meine Aussagen Ihre Arbeit betreffend auf Ihren Internetseiten einzustellen. Es wäre schön, wenn ich dazu beitragen kann, dass weitere Menschen von Ihrem Können profitieren.

Alles Liebe
Ihre
C. aus Westerstede
(Der Name wurde auf Wunsch der Grußkartenschreiberin anonymisiert)

Beispiel:

Auflösung von Blockaden

Dass Sie schon einige tausend Hypnosen durchgeführt haben, merkt man Ihnen sofort an. Sie sind absolut souverän, selbstsicher und dabei sehr sympathisch. Trotz meiner großen anfänglichen Angst haben Sie mich fast „wie im Vorübergehen“ hypnotisiert. Und das, obwohl ich bestimmt kein leichter Fall war.

Sie spielen nicht (Hypno-)Therapeut, sondern Sie sind einer. Ich kann das mit Fug und Recht behaupten, denn ich habe schon einige Therapeuten in meinem Leben gesehen und „verschlissen“. Anfangs habe ich mir über das (viele) Geld Gedanken gemacht. Im Nachhinein muss ich sagen, dass Ihr Honorar fast schon zu niedrig ist, für das, was Sie leisten. Jetzt nach der Behandlung kann ich das ja sagen.

Sie sind ein echter Profi und haben mir wirklich weitergeholfen. Vielen vielen Dank.

Herr E. aus Hamburg (der Name wurde auf Wunsch des E-Mailschreibers anonymisiert)

Beispiel:

Flugangst

Hallo Herr Falk,
nachdem ich auf dem Hinflug die Turbulenzen durch das Hören Ihrer CD besser überstand als gewöhnlich, war der bedeutend unruhigere Rückflug für mich noch besser. In der letzten halben Stunde habe ich mich sogar eigens an einen freien Fensterplatz gesetzt, um die Aussicht und die Landung zu genießen.

Ich kann mich nur herzlich bei Ihnen bedanken und würde sofort wieder Ihre Hilfe in Anspruch nehmen.

Mit bestem Gruß
Ihr
Dr. Christian Gloystein
(per E-Mail aus Oldenburg)

Beispiel:

Coaching unter Hypnose

Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal herzlich für Ihr Coaching der vergangenen Wochen bedanken. Ich merke bereits, wie mir die von Ihnen erlernten Techniken bei der Bewältigung meines oft stressreichen Managementalltags helfen. Es bereitet mir daher keine Probleme, Sie innerhalb meines Umfeldes weiter zu empfehlen.

Beste Grüße
Dr. Heiko de Vries
Vorstandsvorsitzender der Loys Aktiengesellschaft
(per E-Mail aus Oldenburg)

Beispiel:

Lernmotivation und Prüfungsvorbereitung

Hallo Herr Falk,
durch die Hypnose gegen Prüfungsangst haben sich meine Noten sichtlich gebessert. Den Vergleich kann man sehr deutlich auf meinen Zeugnissen erkennen. Ich bin viel ruhiger beim Lernen und bei Klausuren. Ich kann mich besser auf den Lernstoff einlassen und mich besser konzentrieren und mein Wissen aufs Papier bringen.

Es hat sich aber auch auf andere Bereiche ausgewirkt. Zum Beispiel bin ich viel motivierter meine Wohnung aufzuräumen, Bücher zu lesen, Sport zu machen oder auch überhaupt mit dem Lernen anzufangen. Durch diese genannten Sachen bin ich selbstbewusster und sicherer geworden.

In Prüfungen gehe ich ganz locker rein und mache mir keine Gedanken mehr, ob ich wirklich den Stoff drauf hab oder nicht, weil ich weiss, dass ich es kann.

Sarah Diekstall
(per Brief aus Cloppenburg)

Beispiel:

Selbsthypnose zur Stressbewältigung

Ich habe bei Herrn Falk an einer längeren regelmäßigen Hypnosebehandlung teilgenommen. Dabei habe ich in sehr eindrucksvoller Weise die Techniken der Selbsthypnose kennen gelernt und vermittelt bekommen, die ich seitdem regelmäßig für mich selber anwende.

Die Hypnosebehandlung bei Herrn Falk hat bei mir dazu geführt, Probleme unterschiedlichster Art besser zu meistern, zu einer inneren Ruhe zu finden und alles viel gelassener zu sehen.

Die Methode von Herrn Falk und seine Fähigkeiten sind sehr überzeugend. Ich möchte mich ausdrücklich für die Arbeit, alle Anregungen und Vorschläge und für sein enormes Engagement bedanken.

Dr. Alfred Müller, M.A.
(per Brief aus Bad Zwischenahn)

Beispiel:

Lernmotivation und Prüfungsvorbereitung

Sehr geehrter Herr Falk,
ich möchte mich mit diesem Brief für Ihre Unterstützung bedanken. Seit wenigen Tagen darf ich mich jetzt Heilpraktikerin nennen; und das habe ich neben meinem persönlichen Engagement auch Ihren Hypnosesitzungen zu verdanken. Irgendwann war für mich der Zeitpunkt gekommen, dass ich nicht mehr in meine Bücher schauen konnte und kaum noch in der Lage war, mich auf meine Prüfung vorzubereiten. Ich war völlig blockiert und meine Gedanken kreisten ständig um die Sorge, ob ich meine Heilpraktikerprüfung überhaupt bestehen könnte. Als ich dann von Ihnen und den Möglichkeiten der Hypnose hörte, war ich anfangs doch sehr skeptisch, da zum Thema Hypnose manchmal auch negative Berichte zu hören sind.

Aber nach unserem ersten Gespräch war mir klar, dass Ihre Form der Hypnose nicht das Geringste mit Showhypnosen oder ähnlichen negativen Dingen zu tun hatte, sondern einen seriösen Ansatz verfolgt.

So war auch die erste Hypnosesitzung ein voller Erfolg und ich war gleich danach in der Lage, neuen Mut und Kraft für mein Lernen zu schöpfen. Wir hatten dann noch drei weitere Sitzungen und meine Motivation und Konzentration steigerten sich von Sitzung zu Sitzung.

Man mag es kaum glauben: Am Ende freute ich mich schon fast auf meine Prüfung und wollte den Prüfern zeigen, was ich kann. Am Prüfungstag konnte ich dann endlich mein Wissen abrufen und ließ mich nicht durch unnötige Ängste blockieren. Ich glaube, mein neues Selbstbewusstsein war neben dem erforderlichen Wissen auch in der Prüfung spürbar und ein weiterer Schlüssel zum Erfolg.

Ich habe Sie schon vielfach weiterempfohlen und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

Ihre
L. aus Oldenburg
(Der Name wurde auf Wunsch der Briefschreiberin anonymisiert)

Beispiel:

Lernmotivation und Prüfungsvorbereitung

Sehr geehrter Herr Falk,
ich möchte mich kurz bei Ihnen nach meiner Prüfung zurückmelden, um Ihnen ein Feedback zu geben. Nachdem Sie mir empfohlen wurden, hat es nach einigen erfolglosen Prüfungsanläufen für meine Heilpraktikerprüfung nun endlich geklappt.

Bei unserem Vorgespräch habe ich Sie als einen sehr einfühlsamen, kompetenten und hoch qualifizierten Therapeuten kennengelernt, zu dem ich sofort Vertrauen aufbauen konnte.

Die Atemtechnik, die Sie mir in den Sitzungen unter Hypnose beibrachten, hat mir in der Zeit vor der Prüfung sehr geholfen. Auch die Prüfungssimulation, die Sie mit mir unter Hypnose einen Tag vor der Prüfung durchgeführt haben, hat mich mit positiven Affirmationen sehr unterstützt. Ich fühlte mich nach der Sitzung sehr entspannt, rundherum optimistisch und war sehr zuversichtlich für die Prüfung am folgenden Tag.

Fazit:

Ich habe die Heilpraktikerprüfung bestanden und kann sowohl die Hypnose, die sicherlich für ein breites Feld weiterer Möglichkeiten sehr hilfreich sein kann, als auch Sie als sehr umsichtigen Therapeuten nur wärmstens weiterempfehlen.

Ganz herzlichen Dank noch einmal.

Renate Reemts, (per E-Mail aus Oldenburg)

Beispiel:

Berufliches Coaching unter Hypnose und Stärkung eigener Ressourcen

Guten Morgen Herr Falk,
Zu meiner Behandlung bei Ihnen folgendes Feedback: „Es ist unglaublich wie einfach plötzlich die Dinge werden!“

Herzlichen Dank nochmals Sie haben mir auf meinem persönlichen und beruflichen Lebensweg sehr geholfen. Auch die empfohlenen Klienten waren mit dieser Empfehlung sehr zufrieden.

Meine Empfehlungen für Ihre Arbeitsweise spreche ich immer wieder gerne aus, da ich weiß, dass Sie für den Menschen sehr erfolgreich und hoch ethisch arbeiten.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Doris Böckmann, (per E-Mail aus Cloppenburg)

leer

Klientenstimmen Heilpraktiker

leer

Aureus|Praxis für Hypnose und Hypnosetherapie

Alte Amalienstraße 28|26135 Oldenburg|Telefon 0441 - 40 88 455|Links